Arbeitskämpfe im Luftverkehr

Größter Streik der Lufthansa-Geschichte

Von Dietmar Henning, 3. April 2014

Die Piloten wehren sich vor allem gegen Kürzungen bei ihren Ruhestandsgeldern. Der Lufthansa-Konzern hat den Tarifvertrag für die Übergangsversorgung gekündigt.

Arbeitskampf der europäischen Fluglotsen

Nach juristischen Drohungen sagt Gewerkschaft Streik ab

Von Dietmar Henning, 25. Januar 2014

Nächste Woche wollten die Fluglotsen in mehreren europäischen Ländern streiken. Doch nachdem die Lufthansa und die Flugsicherung die Gerichte angerufen haben, um den Streik verbieten zu lassen, zog die Gewerkschaft den Streikaufruf zurück.

Boeing-Arbeiter rebellieren

Von Jerry White, 16. November 2013

Trotz der Androhung von Entlassungen haben die Boeing-Arbeiter im Bundesstaat Washington deutlich gegen die Verlängerung des Tarifvertrags um acht Jahre gestimmt, die Gewerkschaft und Demokraten gefordert haben.

Gegen die Erpressung der IAM, Boeings und der Demokraten!

Für eine neue politische Strategie zur Verteidigung der Arbeiterklasse

Von der Socialist Equality Party, 15. November 2013

Die folgende Erklärung wurde an Boeing-Arbeiter im Bundesstaat Washington und in Portland, Oregon, verteilt, die gestern über die Verlängerung des Tarifvertrags um acht Jahre abstimmten. Die International Association of Machinists will diesen Vertrag im Namen des riesigen Flugzeugbauers durchsetzen.