Labour - Regierung in Großbritannien

Großbritannien: Neuer Labour-Parteichef Keir Starmer bietet Tory-Regierung nationale Einheit an

Von Chris Marsden, 8. April 2020

Der abgelöste Labour-Vorsitzende Jeremy Corbyn war für einen massiven Rechtsruck der offiziellen Politik verantwortlich, der schwerwiegende Folgen für die Arbeiterklasse hat.

Großbritannien: Corbyns jämmerlicher Abgang als Labour-Chef inmitten der Coronakrise

Von Chris Marsden, 28. März 2020

Corbyn tat, was er konnte, um in der Krise als verantwortungsvoller und solidarischer Politiker zu erscheinen, und er betonte, er wolle nicht „immer nur einen negativen Eindruck machen“.

Großbritannien: Corbyn schützt Tony Blair in Untersuchung zum Irak-Krieg

Von Robert Stevens und Chris Marsden, 2. Dezember 2016

Corbyn hat in jedem kritischen Punkt vor der rechten Parlamentsfraktion der Labour Party kapituliert.

Die britische Labour Party und ihre Unterstützung für imperialistische Kriege

Von Chris Marsden, 29. Oktober 2015

Es war nicht nur Tony Blair, sondern die Labour Party als Ganzes unterstützte die Kriege im Irak, Kosovo, Sierra Leone und Afghanistan.

Bürgerkrieg im Irak führt zu politischer Krise in Großbritannien

Von Julie Hyland, 19. Juni 2014

London und Washington haben bei der Invasion und der Besetzung des Irak im Jahr 2003 gemeinsame Sache gemacht und sind für die katastrophalen Ereignisse verantwortlich, die sich jetzt entwickeln.

Labour macht sich rechten Nationalismus der UK Independence Party zu eigen

Von Jordan Shilton, 12. Juni 2014

Der Sieg der UKIP bei den Europawahlen in Großbritannien und die starken Zuwächse der Partei bei den Kommunalwahlen haben die Labour Party veranlasst, sich noch weiter nach Rechts zu bewegen und viele Kernpositionen von UKIP zu übernehmen.

Zoe Williams vom Guardian versucht, Tony Blair zu rehabilitieren

Von Julie Hyland, 26. April 2014

Die britische Elite will die Lehren aus Irak, Afghanistan, Libyen und anderswo vor allem deshalb verdrängen, um noch schlimmere Verbrechen vorzubereiten.

Tony Blair beschönigt die Rolle des Imperialismus im Nahen Osten

Von Jordan Shilton, 11. Februar 2014

Mit der Behauptung, die Wurzeln für Krieg lägen in extremistischen Religionen, will der ehemalige Labour-Premierminister seine eigene Verantwortung für sektiererische Spannungen im Nahen Osten verschleiern.