Socialist Equality Party - Sri Lanka

Sri Lanka: Ein sozialistisches Programm zum Kampf um Löhne und Arbeitsbedingungen

15. Juli 2008

Der Bruch der Koalition in Wien fügt dem Niedergang der Sozialdemokratie in Europa ein weiteres Kapitel hinzu. Selten zuvor ist eine Regierungspartei so schnell und so schmachvoll aus dem Amt gejagt worden.

Ein sozialistisches Programm zur Beendigung des Krieges in Sri Lanka

Von der Socialist Equality Party (Sri Lanka), 9. November 2006

Die SEP verurteilt die Militäroffensive der srilankischen Regierung gegen die LTTE, die schon jetzt hunderten unschuldiger Zivilisten das Leben gekostet und noch viel mehr in Flüchtlinge verwandelt hat.

Die SEP in Sri Lanka fordert vollständige Aufklärung des Mordes an Sivapragasam Mariyadas

Von der Socialist Equality Party, 7. September 2006

Die Socialist Equality Party (SEP) von Sri Lanka und die World Socialist Web Site verurteilen aufs Schärfste den Mord an dem Anhänger der SEP, Sivapragasam Mariyadas, der am 7. August in der Ostprovinz Trincomalee erschossen wurde. Wir rufen unsere Leser und Sympathisanten zur Unterstützung unserer Kampagne für eine vollständige Aufklärung und strafrechtliche Verfolgung der für dieses Verbrechen Verantwortlichen auf.

Unterstützt die Socialist Equality Party bei den Präsidentschaftswahlen 2005 in Sri Lanka

Sozialistische Alternative zu Krieg und sozialer Ungleichheit

Von der Socialist Equality Party (Sri Lanka), 1. November 2005

Wahlaufruf der trotzkistischen Socialist Equality Party zur Präsidentenwahl in Sri Lanka.

Socialist Equality Party nimmt an srilankischer Präsidentschaftswahl teil

Von der Socialist Equality Party (Sri Lanka), 13. September 2005

Der Generalsekretär der srilankischen Socialist Equality Party, Wije Dias, wird als Kandidat der Partei auf der Grundlage eines sozialistischen Programms an der bevorstehenden Präsidentschaftswahl von Sri Lanka teilnehmen.

Velupillai Sarawanaperumal (1948-2005)

Langjähriger srilankischer Trotzkist gestorben

Von K. Ratnayake, 28. April 2005

Am 14. April 2005 starb in Sri Lanka der langjährige Trotzkist Velupillai Sarawanaperumal.

SEP-Präsidentschaftskandidat Bill Van Auken spricht in Sri Lanka zu Pressevertretern aus Südasien

Von einem Reporter, 26. Oktober 2004

Auf einer Pressekonferenz in Sri Lanka sprach Bill Van Auken, der Präsidentschaftskandidat der Socialist Equality Party, vor Journalisten und Vertretern wichtiger Medien Sri Lankas, Indiens und Pakistans, und das srilankische Fernsehen berichtete darüber in den Hauptnachrichten.

Die NSSP der "Friedensprozess" und die Wahlen in Sri Lanka

Von der Socialist Equality Party, 17. März 2004

Die Nava Sama Samaja Party (NSSP) spielt hinsichtlich der bevorstehenden Wahlen in Sri Lanka eine üble Rolle.

Die Socialist Equality Party beteiligt sich an den Wahlen in Sri Lanka

Von der Socialist Equality Party, 27. Februar 2004

Die Socialist Equality Party (SEP) in Sri Lanka nimmt mit einer eigenen Liste an den Parlamentswahlen vom 2. April teil. Sie wird den Wahlkampf nutzen, um die Arbeiterklasse vor den ihr drohenden Gefahren zu warnen. Die Entlassung der gewählten Regierung Sri Lankas durch Präsidentin Chandrika Kumaratungas ist ein deutlicher Hinweis auf drohende autokratische Herrschaftsformen.

LTTE stößt weitere Drohungen gegen SEP-Mitglieder in Sri Lanka aus

Von Nanda Wickramasinghe, 17. Januar 2003

Die LTTE auf der Insel Kayts hat erneut Drohungen gegen die Sozialisten von der SEP ausgestoßen und SEP-Mitglieder schikaniert. Sie reagiert damit auf die wachsende Unterstützung der internationalen Kampagne zur Verteidigung der SEP in Sri Lanka.

Die SEP von Sri Lanka gedenkt des 15. Todestags von Keerthi Balasuriya

Von unserem Reporter, 10. Januar 2003

Die Socialist Equality Party (Sri Lanka) organisierte am 21. Dezember in Colombo eine Veranstaltung zum Gedenken an Keerthi Balasuriya, dem früheren Generalsekretär und Gründer ihrer Vorläuferorganisation Revolutionary Communist League (RCL), der 1987 infolge eines Herzschlags im Alter von nur 39 Jahren gestorben war.

Kampagne der WSWS gegen Todesdrohungen der LTTE gewinnt auf der ganzen Welt Unterstützung

Von Wije Dias, 15. Oktober 2002

Zur Verteidigung der demokratischen Rechte von Sozialisten in Sri Lanka.

Protestiert gegen die Übergriffe der Tamil Tigers!

Gewaltsamer Angriff der LTTE auf einen Sozialisten in Sri Lanka

Von der Redaktion, 15. Oktober 2002

Im Norden Sri Lankas verfolgt die LTTE politische Kritiker und Gegner.

Verteidigt die demokratischen Rechte der Socialist Equality Party (Sri Lanka)!

Von der Redaktion, 8. Oktober 2002

Aufruf zur Verteidigung der Trotzkisten von der srilankischen SEP gegen die Todesdrohungen der Befreiungstiger von Tamil Eelam (LTTE) auf der Insel Kayts im Norden Sri Lankas.

Sabaratnam Rasendran (1947-2002)

Veteran der trotzkistischen Bewegung in Sri Lanka verstorben

5. März 2002

Sabaratnam Rasendran war beinahe dreißig Jahre lang Mitglied der trotzkistischen Bewegung gewesen.

Tamilischer Sozialist an der Einreise nach Australien gehindert

Von der Redaktion, 9. Januar 1999

Australien verweigert tamilischem Sozialisten aus Sri Lanka Besuchervisum

Der Erfolg der internationalen Verteidigungskampagne stärkt den Befreiungskampf der Tamilen

Die SEP und der Kampf für die Vereinigten Sozialistischen Staaten von Tamil Eelam und Sri Lanka

Erklärung des IKVI zur Freilassung der SEP-Mitglieder

4. Dezember 1998

Die Freilassung von vier tamilischen Sozialisten, die im Sommer von der Separatistenguerilla LTTE verschleppt worden waren, bietet Anlaß zu einer Bilanz über die Evolution nationaler Unabhängigkeitsbewegungen in der Zeit seit dem zweiten Weltkrieg.

LTTE läßt den vierten tamilischen Trotzkisten frei

Von einem Korrespondenten, 26. September 1998

LTTE läßt den vierten tamilischen Trotzkisten frei

Die tamilischen Sozialisten in Gefangenschaft der LTTE

Eine Erklärung zum Stand der Dinge von Wije Dias, Generalsekretär der SEP von Sri Lanka

24. September 1998

Eine Erklärung zum Stand der Dinge von Wije Dias, Generalsekretär der SEP von Sri Lanka

Dringender Appell von Amnesty International zur Verteidigung der SEP-Mitglieder in Sri Lanka

Von der Redaktion des wsws, 16. September 1998

Amnesty International wendet sich mit einem dringenden Appell zur Verteidigung der SEP-Mitglieder in Sri Lanka an die Öffentlichkeit

Appell von Amnesty International

Dringender Aufruf zum Handeln

16. September 1998

Appell von Amnesty International

Internationale Kampagne zur Freilassung der tamilischen Sozialisten aus den Händen der LTTE wächst!

Von Ludwig Niethammer, 12. September 1998

Internationale Kampagne zur Freilassung der tamilischen Sozialisten aus den Händen der LTTE wächst!

LTTE verhaftet zwei weitere tamilische Sozialisten

Von der Redaktion, 11. September 1998

Arbeiter- und Menschenrechtsorganisationen sind gefordert, um der Verfolgung der SEP Einhalt zu gebieten

LTTE verhaftet zwei weitere tamilische Sozialisten

Arbeiter- und Menschenrechtsorganisationen sind gefordert, um der Verfolgung der SEP Einhalt zu gebieten

Von der Redaktion, 10. September 1998

Arbeiter- und Menschenrechtsorganisationen sind gefordert, um der Verfolgung der SEP Einhalt zu gebieten

Im Fall der verhafteten Sozialisten in Sri Lanka bleibt die LTTE die Antwort auf eine Anfrage des Internationalen Roten Kreuzes schuldig

Von der Redaktion, 28. August 1998

Am 17. August reichte die Mutter eines der drei tamilischen Sozialisten, die von den Befreiungstigern von Tamil Eelam (LTTE) verhaftet worden waren, eine offizielle Beschwerde in Colombo beim Sekretär des Internationalen Komitees des Roten Kreuzes ein. Sie forderte das IKRK darin auf, Druck auszuüben, damit ihr Sohn und zwei weitere Mitglieder der Socialist Equality Party von Sri Lanka unverzüglich freigelassen würden. Thirugnana Sambandan, Kasinathan Naguleshwaran und Rajendran Sudarshan sind von der LTTE in Kilinochchi verhaftet worden, einem Gebiet im Norden der Insel, das von der separatistischen Guerrillabewegung kontrolliert wird.

Srilankische SEP organisiert Demonstration für die Freilassung tamilischer Sozialisten

26. August 1998

Am 18. August organisierte die Socialist Equality Party (Partei für Soziale Gleichheit, SEP) Sri Lankas in der Hauptstadt Colombo eine Demonstration und eine öffentliche Versammlung, um die Freilassung ihrer drei Mitglieder zu fordern, die zur Zeit von den Liberation Tigers of Tamil Eelam (Befreiungstiger von Tamil Eelam, LTTE) gefangengehalten werden.

LTTE-Kommuniqué droht mit Hinrichtung tamilischer Sozialisten

Von der Redaktion, 21. August 1998

Verhaftung von SEP-Mitgliedern durch LTTE

LTTE verhaftet drei tamilische Sozialisten in Sri Lanka

Weltweite Unterstützung für ihre Verteidigung

Von der Redaktion, 19. August 1998

LTTE verhaftet drei tamilische Sozialisten in Sri Lanka