Socialist Equality Party und die Wahlen in Sri Lanka

Sri Lanka:

Pseudolinke NSSP unterstützt US-gesponserte „Farbrevolution“

Von K. Ratnayake, 13. August 2015

NSSP-Führer Karunaratne spielt im srilankischen Wahlkampf eine besonders üble Rolle als Propagandist der amtierenden rechten, proamerikanischen UNP.

Die internationale Bedeutung der Parlamentswahl in Sri Lanka

Von Peter Symonds, 1. August 2015

In der politischen Krise Sri Lankas drückt sich der Zusammenbruch des globalen Kapitalismus aus. Er erzeugt erbitterte geopolitische Rivalitäten und schürt eine soziale Konterrevolution.

Sri-lankischer SEP-Generalsekretär Wije Dias von staatlichem Wahlsender interviewt

Von unserem Korrespondenten, 1. August 2015

SEP-Vorsitzender Dias erklärte in einem einstündigen Radio-Interview das sozialistische und internationale Programm der Trotzkisten.

SEP nimmt an Parlamentswahlen in Sri Lanka teil

Von der Socialist Equality Party, 17. Juli 2015

Die SEP ist die einzige Partei mit einem internationalistischen, sozialistischen Programm gegen Krieg, Austerität und Angriffe auf demokratische Rechte.