Estland

Estland: Rechtsextreme in der Regierung

Von Markus Salzmann, 24. April 2019

Estland ist das zehnte Mitglied der Europäischen Union, in dem Rechtsextreme mit engen Beziehungen zu Neonazis in der Regierung sitzen.

Geschichtsklitterung im Dienste des deutschen Militarismus

Von Peter Schwarz, 24. August 2017

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat eine Rede zum 78. Jahrestag des Hitler-Stalin-Pakts genutzt, um in Estland nationalistische Stimmungen gegen Russland zu schüren.

Nach Trumps Wahl: Baltische Staaten drängen auf Aufrüstung gegen Russland

Von Markus Salzmann, 23. November 2016

Trumps Aussagen im Wahlkampf haben in den baltischen Regierungen Ängste ausgelöst. Nun fordern Vertreter der drei Länder einmütig, die EU-Mitglieder müssten ihre Verteidigungsausgaben massiv erhöhen.

New York Times schürt Kriegshysterie um Estland

Von Bill Van Auken, 3. November 2016

Der Times-Artikel läuft auf offene Kriegspropaganda hinaus. Er wiederholt die Behauptung der baltischen Staaten, eine russische Invasion stehe unmittelbar bevor. Gleichzeitig preist er das Erbe des Nationalsozialismus.

Estland: Spannungen mit Russland dominieren Parlamentswahl

Von Markus Salzmann, 6. März 2015

Bei der Parlamentswahl in Estland hat das bisher amtierende Regierungsbündnis aus Reformpartei (RE) und Sozialdemokraten (SDE) die absolute Mehrheit eingebüßt, kann aber weiter regieren.

Obama versichert den baltischen Regimes „ewigen Beistand“

Von Christoph Dreier, 5. September 2014

Die Äußerungen Obamas in Tallinn kommen einem Freibrief für jede erdenkliche militärische Provokation gegen Russland gleich und erhöhen die Gefahr eines dritten Weltkriegs.

Nato-Gipfel beginnt:

Antirussische Maßnahmen erhöhen Kriegsgefahr

Von Chris Marsden, 5. September 2014

US-Präsident Barack Obama konnte bei einer Pressekonferenz in Estland seine Feindschaft gegenüber allem, was die Vorbereitungen auf antirussische Maßnahmen auf dem Nato-Gipfel stören konnte, kaum verbergen.