Wahlkampf der PSG: Stimmen gegen den Syrien-Krieg

Von Franci Vier
30. August 2013

Der Spitzenkandidat der Partei für Soziale Gleichheit (PSG), Ulrich Rippert, spricht auf einer Kundgebung gegen den Krieg in Syrien auf dem Alice-Salomon-Platz in Berlin-Hellersdorf.

Reporter der WSWS befragen Passanten in Berlin über ihre Position zu den Kriegsvorbereitungen gegen Syrien. Eine überwältigende Mehrheit spricht sich gegen jede militärische Intervention aus.

Wahlkampf der PSG: Stimmen gegen den Syrien-Krieg